Wir set­zen al­les dar­an,
un­se­ren Pa­ti­en­ten die Le­bens­qua­lität zurück­zu­ge­ben, die sie durch ih­re Er­kran­kung ver­lo­ren ha­ben.

Wund- und Dekubitusmanagement

Wund- und Dekubitusexpertin

Karla Theurich
Telefon: +49 (0)3581 37-30 61
E-Mail

Die Moderne Wundtherapie beinhaltet die Versorgung spezieller schlecht heilender Wunden und die Anwendung besonderer Verbandtechniken und Verbandmittel zur schnelleren Wundheilung. In der Dekubitusprophylaxe kommen zusätzliche Lagerungshilfsmittel und spezifische Bewegungstechniken zur Anwendung. Bei der Stomatherapie werden operativ künstliche Körperöffnungen zur Ausscheidung angelegt. Die Patienten werden dabei von uns von Anfang an begleitet, beraten und angeleitet.

Wund- und Dekubitusexpertin

Franziska Mai
Telefon: +49 (0)3581 37-30 54
E-Mail

Die Wundmanagerinnen versorgen Patienten mit chronischen Wunden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Dabei wird der ganze Mensch betrachtet und nicht nur der (Haut-)Defekt an sich. Jeder Patient benötigt eine individuelle, den (Wund-)Phasen entsprechende Wundtherapie.
Die Wundmanagerinnen kümmert sich des Weiteren um Patienten mit künstlichem Darmausgang, die sie vor und nach der Operation begleitet. Dazu gehört die pflegerische Aufklärung und Beratung des Patienten, auch mit Hilfe von Broschüren, sowie das Anpassen einer individuellen Versorgung. Ziel ist das Erreichen einer gewissen Selbstständigkeit im Umgang mit der Versorgung des Stoma’s (künstlichen Darmausgangs).