Wir set­zen al­les dar­an,
un­se­ren Pa­ti­en­ten die Le­bens­qua­lität zurück­zu­ge­ben, die sie durch ih­re Er­kran­kung ver­lo­ren ha­ben.

Klinik für Unfallchirurgie

Chefarzt

Dr. med. Uwe-Karsten Schöbel
Telefon: +49 (0)3581 37-12 48
Telefax: +49 (0)3581 37-12 35
E-Mail

Das Leistungsspektrum der Klinik für Unfallchirurgie umfasst die Behandlung aller Verletzungsfolgen von der Bagatellwunde bis zur lebensgefährlichen Mehrfachverletzung. Dabei werden ambulant zu behandelnde Verletzungen im Rahmen der Interdisziplinären Notaufnahme versorgt. Bei komplizierten Verletzungsfolgen und lebensgefährlichen Polytraumata wird die Zusammenarbeit mit den Nachbarkliniken (Klinik für Neurochirurgie, Klinik für Allgemein, Gefäß- und Viszeralchirurgie) durch den Unfallchirurgen koordiniert. Dabei steht die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Interesse des Patienten im Vordergrund.

Ambulante Patienten versorgen wir im Rahmen der Interdisziplinären Notaufnahme. Bei komplizierten Folgen und lebensgefährlichen Polytraumata koordinieren die Unfallchirurgen die Zusammenarbeit mit den Nachbarkliniken (Klinik für Neurochirurgie, Klinik für Allgemein, Gefäß- und Viszeralchirurgie). Schwerstverletzten bieten wir standardisierte optimale Behandlungsbedingungen, unsere Traumaversorgung ist im Rahmen eines Trauma- Netzwerkes durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie zertifiziert. Einen Behandlungsschwerpunkt der Klinik bildet die Endoprothetik von Hüft-, Knie- und Schultergelenken. Dabei werden sowohl posttraumatische – nach Unfällen - als auch degenerative Gelenkveränderungen therapiert.

Zur Anwendung kommen moderne Endoprothesen (Gelenkersatz), die zementiert oder zementfrei implantiert werden. Stationär zu behandelnde Patienten werden durch unser qualifiziertes Pflegepersonal in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Ergotherapeuten betreut.

Auch die ambulante Weiterbehandlung wird organisiert: Durch frühzeitiges Einschalten des Sozialdienstes können sowohl ambulante als auch stationäre Rehabilitationsmaßnahmen geplant werden. Unsere Klinik arbeitet eng mit Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Rehabilitationseinrichtungen zusammen, um eine umfassende die Behandlung und Therapie unserer Patienten zu gewährleisten.