Wir set­zen al­les dar­an,
un­se­ren Pa­ti­en­ten die Le­bens­qua­lität zurück­zu­ge­ben, die sie durch ih­re Er­kran­kung ver­lo­ren ha­ben.

Hautklinik

Chefarzt

Dr. med. Lutz-Uwe Wölfer
Telefon: +49 (0)3581 37-14 91
Telefax: +49 (0)3581 37-14 99
E-Mail

Liebe Patientinnen, liebe Patienten der Hautklinik! In unserer Hautklinik behandeln wir das gesamte Spektrum angeborener und erworbener Erkrankungen der Haut, bieten entsprechende Operationen an, betreuen Patienten mit allergischen Erkrankungen oder auch Geschlechtskrankheiten.

 

Schwerpunkte sind dabei die operative Behandlung von Patienten mit Hautkrebs und die Therapie von allgemeindermatologischen Erkrankungen, die einer stationären Behandlung, einer speziellen dermatologischen Lichttherapie und/oder umfassenden Diagnostik bedürfen. Dabei stehen alle operativen Möglichkeiten für Hauttumor-Erkrankte zur Verfügung. Wir kooperieren dabei eng mit dem Institut für Pathologie und den Kliniken für plastische Chirurgie, Allgemeinchirurgie, Augenheilkunde und Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Auch Patienten mit malignen Melanomen - einschließlich der Schildwächter-Lymphknoten-Entnahme (Sentinel Node Biopsie) – sind bei uns gut aufgehoben.

 

Die Operationen werden nahezu ausschließlich in örtlicher Betäubung und überwiegend mit Hilfe des besonders schonenden und patientenfreundlichen Verfahrens der Tumeszenzlokalanästhesie durchgeführt. Die Hautklinik ist auf die Behandlung sämtlicher häufig chronischer Hauterkrankungen wie der Psoriasis (Schuppenflechte) und Ekzeme (z.B. Neurodermitis) ebenso spezialisiert wie auf die Therapie seltenerer Hauterkrankungen wie z.B. blasenbildende Erkrankungen, Kollagenosen, Gefäßentzündungen und Lymphome. Patienten mit chronischen Wunden wie z.B. Ulzera an den Beinen können in Zusammenarbeit mit unserem Gefäßzentrum konservativ und operativ behandelt werden.

 

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Versorgung von Patienten mit zum Teil lebensbedrohlich verlaufenden Allergien wie z.B. Arzneimittelreaktionen und Wespen- und Bienengiftallergien.