Wir set­zen al­les dar­an,
un­se­ren Pa­ti­en­ten die Le­bens­qua­lität zurück­zu­ge­ben, die sie durch ih­re Er­kran­kung ver­lo­ren ha­ben.

Behandlungsspektrum der stationären Ergotherapie

Leitende Ergotherapeutin

Frau Peggy Boldt
Telefon: +49 (0)3581 37-11 11
Fax: +49 (0)3581 37-15 39

funktionell-motorisches Training

  • Grob- und Feinmotorikschulung unter Anwendung diverser funktioneller Therapiemittel und handwerklich-gestalterischer Techniken
  • Training der Alltagsfähigkeiten (Wasch- und Anziehtraining, Esstraining)
  • BOBATH-Prinzip
  • Handtherapie
  • Spiegeltherapie

sensomotorisches und perzeptives Training

  • Sensibilitätsschulung
  • Basale Stimulation
  • Training des facio-oralen Traktes (FOTT)
  • Progressive Muskelentspannung
  • Spiegeltherapie
  • Verbesserung und Erhalt der psychischen Grundleistungsfunktionen (Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität)
  • Beschäftigung, u.a. zur Krankheitsbewältigung

Hirnleistungstraining

  • Training der kognitiven Fähigkeiten (u.a. Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit, Auffassung)
  • Orientierungstraining (räumlich, zeitlich, örtlich, personell)

Hilfsmittelberatung

  • Beratung für häusliches und berufliches Umfeld
  • Training von Gelenkschutztechniken
  • Hilfsmittelanpassungen

Alle Behandlungen können nach dem stationären Aufenthalt in unserer ambulanten Praxis (im Medizinisches Gesundheitszentrum) über eine Rezeptverordnung oder als Selbszahler weitergeführt werden. Auskunft über die Preise und Informationen erhalten Sie am Empfang der Physio-Ergotherapie Service Görlitz GmbH.

 

Kontakt zum Empfang: 03581 - 37 1111