Wir set­zen al­les dar­an,
un­se­ren Pa­ti­en­ten die Le­bens­qua­lität zurück­zu­ge­ben, die sie durch ih­re Er­kran­kung ver­lo­ren ha­ben.

Aktuelles

Girbigsdorfer Straße 1 - 3
02828 Görlitz

< Chefarzt der Görlitzer Kinderklinik erneut in Sächsische Impfkommission berufen
02.12.2016
Kategorie: Veranstaltungen, Pressemitteilungen_16, Pressemitteilungen

Ein Türchen geht auf im Klinikum Görlitz

Görlitz, 02.12.2016


Am 6.12. lädt das Städtische Klinikum zu einer Märchenstunde mit dem Nikolaus ein. Neben Naschereien, Bastelspaß und Weihnachtsliedern gibt es das Handpuppenspiel „Die Froschkönigin“ zu sehen.

 

Görlitz, 02.12.2016. Am Nikolaustag, um 17 Uhr, öffnet sich das Nikolaustürchen im Städtischen Klinikum Görlitz  für alle Bürgerinnen und Bürger, Bastelfreunde und vor allem für alle Märchenliebhaber.

 

Im Handpuppenspiel „Die Froschkönigin“, präsentiert von Anne Swoboda, feiert die Froschkönigin Silberhochzeit. Aber wie hat sie ihn gefunden, ihren verzauberten Märchenprinzen? Und wie hat sie ihn erlöst? Wer das genau wissen möchte, ist herzlich eingeladen zum Märchen der Gebrüder Grimm, das Altbekanntes und erstaunlich Neues bereithält.


Im Anschluss können sich vor allem unsere kleinen Gäste im Foyer schminken lassen, basteln und sich mit dem Nikolaus fotografieren lassen. Die Fotos können als Andenken gleich mitgenommen werden.  Für Leib und Seele ist gesorgt: Es gibt leckere Weihnachtsnaschereien, Bratwurst und heiße Getränke. Beginn ist 17 Uhr am neuen Haupteingang des Klinikums.